Write a comment

Einkaufen hat auch so seine Tücken. So mag ich bediente Theken nicht besonders. Die Waren liegen da zwar meist sehr schön präsentiert da, ich kann aber nur in etwa erkennen, was es genau ist, ganz zu schweigen von den Preisen.  Er reicht höchstens für: - Ich hätte gerne ein Stück von dem da, bitte. Und ich zeige darauf. Das ist schade, da es dasselbe Angebot an  Wurst- oder Käse nicht immer auch abgepackt im Kühlregal gibt.  Ich kann es aber auch umkehren, indem ich    einfach auf irgendetwas deute , ohne zu wissen, was es genau ist, und mich  überraschen lasse damit, was ich nun bekomme. Nicht selten lerne ich so etwas Neues kennen.

Manchmal versuche ich es auf eine andere Weise und frage die Verkäuferin hinter der Theke, was sie denn an italienischem Käse habe. Leider ist das Verkaufspersonal im Supermarkt damit meist überfordert und ich sollte in ein Spezialgeschäft wechseln.

Etwas einfacher ist da die Selbstbedieung bei Früchten und Gemüsen. Da ist in aller Regel klar zu erkennen, was da liegt. Schwieriger wird es bei der Nummer, die man fürs Abwägen bruacht. Die steckt meist an der hintersten Kiste. Ich muss mich dann über die Kisten beugen und die Nummer abmontieren, damit ich sie lesen kann. Was manchmal erstaunte Blicke von Kunden und Angestellten auslöst.  In seltenen Fällen sind drei oder vier Kisten hintereinander angeordnet und ich müsste mich auf die Bananen oder dien Kohl legen,  um an das Nummernschild zu kommen. Da such ich mir dann Unterstützung (nicht fürs Hinlegen resp. Wieder-Aufstehen sondern frs Ablesen).

Manchmal bin ich auch mit der Lupe unterwegs, um den Zimt vom Curry zu unterscheiden. Dabei ist es mir bei einer Packung Reis (Risotto oder Basmati?) schon passiert, dass mich eine Kundin angesprochen hatte und wissen wollte, ob ich denn ein Lebensmittelinspektor sei und ob es denn da wieder mal was drin habe, was sie besser nicht essen sollte.

Say something here...
Cancel
You are a guest
or post as a guest
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Be the first to comment.