Write a comment

Für Stargardter sind Gesichter nur schwer zu erkennen. Es ist meist schon schwierig, herauszufinden, ob die Person gegenüber  einen anblickt oder nicht. Das Unterscheiden verschiedener  Gesichtsausdrücke ist nur bei besonders gutem Licht möglich, und auch dann nur, wenn die Mimik deutlich sind. Damit fehlt ein wichtiger Faktor beim  Umgang mit anderen Menschen.

Write a comment

Stargardt hat auch Auswirkungen auf die räumliche Wahrnehmung. Damit meine ich nicht das einfache Übersehen eines Gegenstandes auf meinen Weg oder auf dem Tisch. Es gibt Momente, wo der gesamte Raum um mich herum seine Dreidimensionalität verliert.

Write a comment

Zwischen dem Suchen und dem Finden steht in der Regel das Sehen. Gelegentlich auch das Hören. Beim Stargardter ist es meist das Wissen. Und häufig das Tasten.

Write a comment

Es ist auf den ersten Blick erstaunlich, was trotz Stargardt im Büroalltag alles möglich ist. Bei genauerem Hinsehen, zeigt sich jedoch, dass es etliche Hürden gibt, die sich nur schwer umgehen lassen, insbesondere beim direkten Zusammenarbeiten mit anderen Leuten. Das fängt beim simplen Lesen von Akten an und hört beim blinden Präsentieren auf.

Write a comment

Auch das Aufspüren von Flecken und Schmutz hat so seine Tücken. Häufig hilft da nur ein systematischer Ansatz - alles oder nichts. Und manchmal die Jahreszeit.